B2C steht für “Business to Consumer “. Darunter versteht man im Wirtschaftsleben die Beziehung zwischen einem Unternehmen bzw. Unternehmer und dem Endverbraucher bzw. Konsumenten. B2C unterscheidet sich vom Gegenstück B2B vor allem durch die steuerlichen Besonderheiten im Bereich Umsatzsteuer bzw. der internationalen Bezeichnung VAT.